Pasta mit Avocadocreme und Heissrauchlachs

Nudeln mit Avocadocreme und Burren Lachs

Dieses schnelle Rezept ist einfach und innerhalb von 30 Minuten zubereitet.
Tipp: Falls die Avocados nicht reif (= hart) sind, wickeln Sie sie mit einem Apfel 1 bis 2 Tage in Zeitungspapier.

Für 4 Personen

 

Zutaten:

3 Tomaten
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
500 g Makkaroni
Salz
2 reife Avocados
3-4 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
2 EL Essig (z. B. Balsamico)
1 Prise Zucker
200 g Burren Heissrauchlachs

Zubereitung:

1. Die Tomaten 1/2 Minute lang in kochendes Wasser legen. Abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und dann kleinwürfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, beides fein würfeln.

2. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, Wasser abgiessen. Den Heissrauchlachs hineinbröseln und den Topf zudecken.

3. Avocados schälen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln und dann pürieren. Mit Salz und Knoblauch würzen.

4. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Tomaten und Essig zugeben. Einköcheln und dann mit Salz und Zucker würzen.

5. Die Nudeln auf den vorgewärmten Tellern verteilen, dann die Tomaten darüber verteilen. Einen Löffel voll von der Avocadocreme oben auf die Nudeln setzen.

Guten Appetit!