Das Burren Slow Food Festival...

Es ist schon wieder Mai, und damit Zeit für das Burren Slow Food Festival, das vom 20. bis 22. Mai in Lisdoonvarna (County Clare) stattfinden wird.

Das diesjährige Motto ist "Local food, local jobs" ("regionale Nahrungsmittel, regionale Jobs") - Schlagworte, die sich immer mehr im Verhalten von irischen Verbrauchern auswirken. Ein Beweis dafür sind die wachsende Zahl von Bauernmärkten überall im Land. Solch einen Markt wird es auch bei dem Slow Food Festival geben, wo die besten Produkte unserer Region vorgestellt werden.

Darüber hinaus wird es ein grosses Angebot an Aktivitäten geben: Kochvorführungen, eine Wanderung in den Burren, das mittlerweile schon berühmte Slow Food Dinner im Roadford House in Doolin, selbstgebraute Biere mit traditioneller Musik in der Roadside Tavern. Das kürzlich eingeführte Burren Ecotourism Network wird sein breites Angebot für nachhaltigen Tourismus vorstellen. Und es wird Vorträge von interessanten Rednern geben, wie zum Beispiel Duncan Stewart, der in Irland sehr bekannten Fernsehpersönlichkeit ("About the House").

Hier können Sie mehr über das Festival erfahren.