Kartoffelgratin mit Heissrauchlachs

187Hot-sm-salmon-potato-gratin-150x150Dies ist ein einfaches Rezept, mit dem Sie aus ein wenig Heissrauchlachs, Kartoffeln und Knoblauch ein gesundes und leckeres Rezept für die kalte Jahreszeit zaubern können.

Für 4 bis 6 Personen

Zutaten:
1 kg leicht mehlige Kartoffeln
2  Knoblauchzehen, zerdrückt
250 g Burren Heissrauchlachs, in kleinen Stücken
250 ml Milch
250 ml Sahne
1 TL körniger Senf
50 g kalte Butter
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung:
Heizen Sie den Backofen auf  150°C / Gasstufe 2 vor. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.  Trocknen Sie sie mit einem Küchentuch ab und legen die Hälfte davon in eine gut gefettete Auflaufform. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Verteilen Sie den Lachs auf die Kartoffelscheiben in der Form. Bedecken Sie ihn mit den restlichen Kartoffelscheiben und dem Knoblauch. Noch einmal würzen.

Vermischen Sie die Milch, Sahne und den Senf und giessen Sie die Mischung über die Kartoffeln. Reiben Sie ein wenig Muskatnuss darüber und verteilen die Butter in kleinen Flöckchen auf dem Auflauf.

Backen Sie den Auflauf ca. 90 Min. lang, oder bis er goldbraun ist und Sie in der Mitte des Auflaufs ein Messer ohne Probleme durch die Kartoffeln stecken können.

Servieren Sie den Auflauf mit einem grünen Salat oder grünem Gemüse und einem guten Sauvignon Blanc.

Falls Sie einmal variieren möchten: Dieses Rezept ist auch mit geräucherter Makrele sehr lecker!

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen.