Donal Skehans Blinis und Irischer Burren Bio-Lachs...

... mit schnell eingelegter Roter Bete

150Donal-Skehan-Salmon-blinis-cropped-150x150Dieses Rezept verdanken wir Donal Skehan, Irlands neuestem und jüngstem, talentiertem Fernsehkoch und Kochbuchautor. Er gab Kochvorführungen während des Burren Slow Food Festivals im Mai 2012. In einem Vorwort zu seinem Rezept in der Food & Wine-Zeitschrift (5/12) schreibt er: "Diese wunderbaren kleinen Blinis sind eine phantastische Grundlage, um einige der feinsten Zutaten herauszustellen, und es gibt wahrhaftig keine feinere "Zutat" als Birgitta Curtins Burren Bio-Lachs. Mit der eingelegten Roten Bete schummeln wir ein wenig, aber ich habe herausgefunden, dass diese Lösung sehr gut funktioniert, wenn man dieses Rezept auf den letzten Drücker zaubert."

Für 8 Personen

Zutaten:

Für die schnell eingelegte Rote Bete
250 g Rote Bete, fein gewürfelt
5 EL Apfelessig
1 EL weisser Zucker
Meersalz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Blinis
120 ml Milch
1 x 5 g Paket Trockenhefe
125 g Mehl
1 EL weisser Zucker
1 TL Salz
120 ml Buttermilch
2 grosse Eier aus Bodenhaltung, getrennt
1 EL geschmolzene Butter, mehr zum Braten

Für den Belag
250 g Burren Biolachs
Crème Fraîche
frischer Dill

Zubereitung:

Zum Einlegen der Roten Bete geben Sie alle entsprechenden Zutaten in eine Glasschüssel und lassen Sie sie im Kühlschrank ziehen, bis Sie sie brauchen.

Für den Bliniteig giessen Sie die Milch in einen kleinen Topf und erwärmen Sie sie, bis die sie lauwarm ist. Rühren Sie die Hefe hinein und lassen Sie alles 6 bis 8 Min. ziehen, bis die Mischung schaumig wird.

Vermischen Sie das Mehl, den Zucker und eine grosszügige Prise Salz in einer grossen Rührschüssel und machen Sie eine Vertiefung in der Mitte.

Vermischen Sie die Buttermilch, geschmolzene Butter und Eigelb in einem grossen Glasmessbecher. Rühren Sie die Hefemilch und dann die trockenen Zutaten hinein. Rühren Sie, bis der Teig glatt ist, decken die Schüssel ab und lassen den Teig an einem warmen Ort 30 Min. lang gehen.

Schlagen Sie das Eiweiss in einer fettfreien Schüssel steif, bis sich Spitzen bilden. Heben Sie es mit einem Metall-Löffel unter den Teig.

Erhitzen Sie eine grosse Teflonpfanne über mittlerer Hitze und fetten Sie sie mit ein wenig geschmolzener Butter ein. Geben Sie kleine Mengen des Teiges mit einem Teelöffel in die Pfanne und braten Sie die Blinis, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.

Lassen Sie die Blinis vollständig abkühlen, bevor Sie sie mit einen grosszügigen Klacks Crème Fraîche, einer aufgerollten Seite Lachs und ein wenig Rote Bete belegen.

Hier können Sie das Rezept herunterladen