Von Clare nach Mittelerde

Burren Tolkien Society FestivalJ.R.R. Tolkien, der Autor des Kultklassikers "Herr der Ringe" wird der unsichtbare Star des ersten Burren Tolkien Society Festivals sein.

Peter Curtin, der Organisator des Festivals und der Initiator der Burren Tolkien Society, hatte eine zufällige Begegnung mit einer Zeitzeugin, und diese Zufallsbegegnung löste das ganze Festival und die Society aus.

Er hörte nämlich, dass Tolkien einen Teil der Landschaften, die er in der Trilogie und im "Hobbit" beschrieb, auf der Karstlandschaft des Burren basierte. Der Burren ist eine Landschaft, mit der er durch seine vielen Besuche in Ballyvaughan sehr vertraut war.

Das Festival wird ein besonderes Vergnügen für die unzähligen Fans der Hobbit Saga sein. Ausgezeichnete Sprecher werden viele Aspekte rund um Mittelerde und Mordor untersuchen - in den Erzählungen steckt sehr viel mehr, als man so vermuten würde. Darüber hinaus wird es auch Ausflüge in den Burren geben, auf denen sich die Teilnehmer selbst davon überzeugen können, ob Tolkien von der Karstlandschaft inspiriert wurde

Jeden Abend werden Musiker und Bands in der Roadside Tavern in Mittelerde (als Lisdoonvarna auf der Landkarte zu finden) spielen. Ein Schwein am Spiess wird im Stile der Hobbits gegrillt werden, und in der Taverne wird es besondere, extra für die Gelegenheit ersonnene Speisen direkt aus Mittelerdes Küche geben.

Das Festival wird in Ballyvaughan und in Lisdoonvarna, Grafschaft Clare, vom 9. bis 16. Mai 2013 stattfinden. Hier finden Sie mehr heraus