Lachs- & Spargelwickel

84Neven-Maguire-Salmon-asparagus-parcels-150x150Dieses köstliche, einfache und ungewöhnliche Rezept stammt aus Neven Maguires Kochbuch "The MacNean Restaurant Cookbook", das nach seinem Restaurant in Blacklion in der Grafschaft Cavan benannt ist.

Für 6 Personen

Zutaten:
9 Stangen Spargel
6 (175 g) Filets Biolachs, ungeschnitten
1 Bund frischen Dill, Stängel entfernt
70 g Parmaschinken
Saft einer halben Zitrone
1 TL Rapsöl
1 TL Butter

Vinaigrette:
12 halb-sonnengetrocknete Tomaten, grob geschnitten
200 ml Rapsöl
1 TL Zitronensaft
1 Prise Chili
3 Bätter Basilikum

Servieren mit:
Rucolasalat
Schnittlauch

Zubereitung:

Die Vinaigrette zubereiten:
Zerkleinern Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine, bis sich eine ziemlich gleichmäsige Konsistenz bildet. Nach Geschmack würzen.

Die Lachs- und Spargelwickel zubereiten:
Heizen Sie den Ofen auf Gasstufe 5/190°C vor. Kochen Sie den Spargel 1 Minute lang. Das heisse Wasser abgiessen und den Spargel unter kaltem Wasser abspülen.

Legen Sie die Lachsfilets auf ein Brett. Würzen Sie sie mit Pfeffer und ein wenig Salz. Verteilen Sie die Spargelstangen und den Dill auf den Filets.

Wickeln Sie jedes Filet mit dem Spargel in jeweils eine Scheibe Parmaschinken. Bestreichen Sie die Filets mit Vinaigrette und Zitronensaft.

Heizen Sie 1 TL Rapsöl und 1 TL Butter auf, um den Lachs zu braten. Wenn die Butter anfängt zu schäumen, geben Sie die Lachspakete vorsichtig in die Pfanne. Braten Sie sie vorsichtig 2 Minuten lang von jeder Seite, und schieben Sie sie dann 10 Minuten lang in den Ofen. Drehen Sie sie während dieser Zeit einmal um.

Zum Servieren beträufeln Sie die Mitte der Teller mit ein wenig Vinaigrette und platzieren ein Lachspaket darauf. Mit Rucola und Schnittlauch.

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen