Die Burren Tourismus Geschichte - in Bildern

Burren Tourismus Geschichte Burren ecotourism networkWir wissen, dass wir uns sehr glücklich schätzen können, im Burren zu leben und zu arbeiten - und unsere Freizeit verbringen zu können! Das wurde ganz klar während der Einführung der "Burren Tourism Story", die am 5. März 2014 in Lisdoonvarna stattfand.

Viele der Mitglieder des Burren Ecotourism Networks stellten ihr Angebot an Unterkünften, Lebensmitteln und Outdoor-Aktivitäten vor.

Einer der Gastredner war Professor Finbarr Bradley, Autor und "Green Business"-Dozent. Er sprach sehr inspirierend über die Motivation, warum man ein Geschäft anfangen sollte. "Machen Sie es nicht, weil Sie viel Geld verdienen wollen, sondern weil Sie etwas leidenschaftlich gerne machen und Sie einen Unterschied machen wollen. Das Geld wird folgen!"

Fiona Monaghan von Fáilte Ireland, stellte den Wild Atlantic Way vor, der längsten Reiseroute der Welt, die offiziell die Woche davor freigegeben wurde. Nach ihrer Rede wollten die meisten im Publikum ihre Koffer packen und an den Atlantik fahren, bis sie merkten - sie sind ja schon da!

Pól O’Conghaile, preisgekrönter Reisejournalist, schloss die Runde illustrer Sprecher mit seinen "10 Wahrheiten des Reisens".

Klicken Sie hier, um die Fotos des Abends zu sehen