Burren Smokehouse-Lachs auf drei Arten

Burren Smokehouse-Lachs auf drei ArtenUnter der doppeldeutigen Überschrift "Burren Smokehouse - Star Fish" hat das Magazin Yes Chef Ireland zwei Rezepte veröffentlicht, die als Hauptzutat unseren Irischen Burren Smokehouse Bio-Lachs haben. Dies ist das zweite Rezept, das sich durch seine extravagante und professionell aussehende Präsentation gut für die kommenden Feiertage eignet.

Zutaten:

175 g Irischer Burren Bio-Lachs, kaltgeräuchert
175 g Irischer Burren Bio-Lachs mit Honig, Zitrone & Pfeffer
175 g Irischer Burren Bio-Heissrauchlachs mit Honig, Zitrone & Dill

Für das Erbsenpüree:
100 g frische o. gefrorene Erbsen
1 TL Zucker, nach Geschmack

Für die Meerrettich-Creme:
2 TL Crème Fraîche
1/2 EL Meerrettich aus dem Glas
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Erbsen:
Kochen Sie die Erbsen ca. 2 Min. lang in kochendem Wasser, bis sie weich sind. Giessen Sie sie ab und pürieren Sie sie in einer Küchenmaschine, bis die Erbsenmasse glatt ist. Geben Sie ein wenig von dem heissen Erbsenwasser hinzu, falls die Masse zu dick wird. Passieren Sie die Erbsenmasse durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel, würzen Sie sie gut und geben Sie je nach Geschmack Zucker hinzu.

Meerrettich-Creme:
Vermischen Sie den Meerrettich und die Crème Fraîche in einer kleinen Schüssel und würzen Sie die Mischung.

Servieren Sie den Lachs wie im Foto gezeigt, mit den Erbsen und der Creme. Wir servieren den Lachs ausserdem gekochte Rote Bete in Würfeln, Maiskörner und frische Erbsen dazu.

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen