Irischer Burren Bio-Heissrauchlachs mit Eiern auf Spinat

Irischer Burren Bio-Heissrauchlachs mit Eiern auf SpinatDies ist ein sehr leichtes Rezept zum Nachkochen, und sehr lecker obendrein. Ideal für ein Essen mit Freunden, zum Beispiel als Brunch, oder einem schnellen Essen in der Woche.

Zutaten:
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
1 Stange Porree, äussere Blätter entfernt, längs durch- und in Halbmonde geschnitten
300 g Babyspinat
120 g Irischer Burren Bio-Heissrauchlachs, gewürzt
60 g Sahne
1 EL frische Kräuter (Petersilie, Dill oder Schnittlauch)

Zubereitung:

Erhitzen Sie den Ofen auf 175°C, mit dem Grillrost in der Mitte des Ofens. Fetten Sie eine grosse, ofenfeste Pfanne vollständig mit einem Esslöffel Öl ein.

Erhitzen Sie den restlichen Esslöffel Olivenöl und die Butter in einer zweiten grossen Pfanne. Wenn die Butter nicht mehr schäumt, geben Sie die Porreestücke hinzu und kochen Sie sie 4 - 5 Minuten lang, bis sie weich sind. Fügen Sie eine Handvoll Spinat nach der anderen hinzu und wenden Sie den Spinat in der Pfanne nach jeder Handvoll. Salzen Sie die Mischung. Kochen Sie den Spinat, bis er zusammengefallen ist, und wenden Sie ihn dabei oft.

Füllen Sie die Spinatmischung in die ofenfeste Pfanne um, und halten dabei die Flüssigkeit in der ersten Pfanne zurück. Zerpflücken Sie den Heissrauchlachs und streuen Sie ihn über den Spinat. Drücken Sie vier tiefe Kuhlen in den Spinat und füllen Sie jede mit einem rohen Ei. Verteilen Sie die Sahne gleichmässig über den Spinat.

Backen Sie den Spinat und die Eier 10 bis 15 Min. lang, bis das Eiweiss fest ist. Streuen Sie die Kräuter darüber und servieren Sie aus der Pfanne heraus mit getoastetem Weissbrot.

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen