Burren Bio-Räucherlachs auf Kartoffelpizza

Kartoffelpizza mit Burren Bio RäucherlachsDiese Kombination erscheint wie eine merkwürdige Zusammenstellung, aber die verschiedenen Zutaten  - der rauchige Irische Burren Bio-Räucherlachs, die salzigen Kapern, der würzige Geschmack des Ziegenkäses und die scharfen Zwiebeln - ergeben ein köstliches Gesamtgeschmackserlebnis. Dies könnte Ihr neues Lieblingsgericht werden!

Die Mengen in diesem Rezept reichen für eine grosse Pizza für 1 bis 2 Personen. Sie können die Mengen sehr leicht verdoppeln oder sogar verdreifachen, wenn Sie mehr zubereiten wollen. Auch sehr gut geeignet als Essen für eine Party oder ein Büffet, die sie kalt gegessen wird.

 

Zutaten:

Für die Kartoffelpizza:
1 grosse Kartoffeln, geschält
2 EL Butter (oder ein geschmacksneutrales Öl wie Rapsöl)
Salz & Pfeffer

Für den Belag:
110 g weicher Ziegenkäse, Zimmertemperatur
1 1/2 EL Schnittlauch sowie mehr zum Garnieren, feingehackt
1/2 Knoblauchzehe, feingehackt
Schale einer halben Zitrone
200 g Irischer Burren Bio-Räucherlachs, , kaltgeräuchert
2 EL Kapern
2 EL rote Zwiebeln, fein geschnitten
1/2 hartgekochtes Ei, kleingeschnitten

Zubereitung:

Vermischen Sie den Ziegenköse, die Zitronenschale und den Knoblauch in einer kleinen Schüssel, und würzen Sie alles mit Salz und Pfeffer. Geben Sie die 1,5 EL Schnittlauch darunter und stellen Sie die Schüssel beiseite.

In einer weiteren Schüssel die kleingeschnittene Zwiebel und das Ei mit Salz würzen.

Raspeln Sie die Kartoffel längs mit einer Reibe mit grossen Löchern in eine grosse Schüssel. Diesen Schritt müssen Sie schnell erledigen, da die Kartoffel sonst braun wird. Drücken Sie die Kartoffelstreifen über dem Waschbecken aus, damit alle Flüssigkeit entfernt wird. Würzen Sie sie grosszügig mit Salz und Pfeffer.

Erhitzen Sie die Butter oder das Öl über mittlerer Flamme in einer Bratpfanne. Sobald die Pfanne heiss ist geben Sie die geraspelte Kartoffel hinzu und drücken Sie in die Pfanne. Decken Sie die Pfanne ab und lassen die Pizza 8 - 10 Minuten kochen, bis der Boden goldbraun ist. Drehen Sie die Pizza mit Hilfe eines grossen, flachen Tellers um und braten Sie weitere 8 - 10 Min., bis sie goldbraun und knusprig ist. Lassen Sie sie auf einem Kuchenrost abkühlen.

Wenn die Pizza abgekühlt ist, verteilen Sie den Ziegenkäse darauf. Als nächste Schicht kommen der Lachs, dann die Zwiebeln, das hargekochte Ei und die Kapern auf die Pizza. Garnieren Sie alles mit dem restlichen Schnittlauch. Schneiden Sie die Pizza in Ecken und geniessen Sie sie!

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen