Burren Heissrauchlachs-Aufstrich mit Irischem Kartoffelbrot

Burren Heissrauchlachs-Aufstrich auf Irischem KartoffelbrotSuchen Sie nach einem einfachen Rezept für Ihre St. Patrick’s Day-Feier? Da hätten wir etwas für Sie, ein Rezept, das sich nicht nur für Feiern eignet. Die Zubereitung ist simpel - eine köstliche und sehr irische Spezialität!

Zutaten:

Für das Kartoffelbrot:

500 g Kartoffeln
30 g Butter, in kleine Stücke geschnitten
1 ½ Tassen Mehl
eine grosse Prise Salz
1 TL Rapsöl
½ TL Butter

Fpr den Lachs-Aufstrich:

180 g Burren Bio-Heissrauchlachs, ungewürzt
125 g Frischkäse
¼ Tasse Sahne
Saft einer ½ Zitrone
1 TL gehackter Dill
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffelbrot:

Schälen und würfeln Sie die Kartoffeln in grosse Stücke, die Sie in einen grossen Topf mit kaltem Wasser geben. Kochen Sie die Kartoffeln, bis sie gar sind, dann giessen Sie das Wasser ab und lassen sie ein wenig abkühlen.

Zerstampfen Sie die Kartoffeln und geben Sie den Brei in eine grosse Schüssel. Geben Sie die Butter, Salz und zwei Drittel des Mehls zu dem Brei, und vermischen alles gut. Geben Sie mehr Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr klebrig ist.

Mehlen Sie eine Arbeitsfläche ein und kippen den Teig darauf. Rollen Sie ihn aus, bis der Teig 5 mm dick ist. Schneiden Sie ihn in Vierecke. Sie können ihn auch mit Keksformen ausstechen, falls Sie dieses Gericht für Kinder zubereiten.

Erhitzen Sie das Rapsöl und die Butter In einer Pfanne mit dickem Boden. Braten Sie die Teigstücke auf mittlerer Hitze, und wenden Sie sie öfter, bis sie goldbraun sind.

Lachs-Auftrich:

Brechen Sie den Heissrauchlachs mit Ihren Fingern oder zwei Gabeln über einer Schüssel in kleine Stücke. Geben Sie den Frischkäse, die Sahne, Zitronensaft und Dill hinzu, und vermischen alle Zutaten gründlich. Falls notwendig, salzen und pfeffern Sie noch nach.

Füllen Sie den Aufstrich in eine Servierschüssel und stellen Sie sie eine Stunde lang in den Kühlschrank, damit der Geschmack sich entwickeln kann. Servieren Sie das Kartoffelbrot und den Aufstrich zum Beispiel mit Gurkenscheiben und Petersilie.

Rezept herunterladen