Gnocchis mit Burren Räucherlachs

Gnocchis mit Burren Räucherlachs
Gnocchis kann man sehr simpel und lecker mit ein wenig weisser Sauce zubereiten, und dann vielleicht noch im Ofen kurz überbacken.

Dieses Rezept ist die irische Variante des italienischen Grundrezepts, und es ist einfach und schnell gemacht!

Zutaten:

1 kg Gnocchi
Salz
300 g Frischkäse mit Kräutern
300 g gefrorene Erbsen
1 Zitrone
180 g Burren Bio-Kaltrauchlachs, in kleine Stücke geschnitten
eine grosse Handvoll Brunnenkresse
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Bringen Sie einen grossen Topf Wasser mit Salz zum Kochen.

Während Sie auf das Wasser warten, reiben Sie die Schale der Zitrone ab und schneiden Sie sie in Sechstel.

Geben Sie die Gnocchis in das kochende Wasser. Wenn sie an die Oberfläche kommen, sind sie gar. Giessen Sie das Wasser ab, aber behalten Sie ein wenig davon in einem separaten Behälter zurück.

Erhitzen Sie unter ständigem Rühren den Frischkäse, die Erbsen und die Zitronenschale in dem leeren Gnocchi-Topf. Geben Sie die Gnocchis wieder in den Topf und rühren Sie alles um. Falls die Masse zu dick wirkt, einfach ein wenig von dem Gnocchi-Wasser hinzugeben. Als nächstes fügen Sie die Lachsstücke, den Grossteil der Brunnenkresse und den schwarzen Pfeffer hinzu. Abschmecken und sofort mit dem Rest der Brunnenkresse und den Zitronenstücken servieren!

Rezept herunterladen

Save

Save

Save

Save