Burren Smokehouse Räucherlachs- & Erbsen-Omelette

Burren Smokehouse Räucherlachs & Erbsen OmeletteDiese kleinen Omelettes ähneln ein wenig einer Quiche ohne Boden. Es ist ein sehr vielseitiges Rezept, da die Zutaten und die Grösse der Omelettes variiert werden können.

Margaret M. Johnson aus den USA ist die Autorin von elf Kochbüchern. Sie schreibt u.a. für Publikationen wie Intermezzo Magazine, Irish Echo Newspaper und Teatime. Da sie irische Wurzeln hat, drehen sich die meisten ihrer Kochbücher um die hiesige Küche. Wir bieten eines ihrer Bücher - "Christmas Flavors of Ireland" - zum Verkauf in unserem Besucherzentrum an. Weitere Rezepte und ihre Bücher können Sie auf ihrer Webseite finden.

Zutaten:

2 EL Olivenöl
1 Schalotte, feingehackt
3 grosse Eier
250 ml Milch
350 g Burren Bio-Räucherlachs, in kleine Stücke geschnitten
115 g gefrorene Erbsen
1 TL getrocknete Petersilie
1 1/2 TL Zitronenpfeffer
1/2 TL Salz
1 TL getrockneter Schnittlauch
1/2 TL Dijon-Senf
30 g Paniermehl
115 g geraspelter Schweizer Käse

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor und fetten Sie eine Muffinform mit 12 Vertiefungen ein.

Erhitzen Sie auf mittlerer Hitze das Olivenöl in einem kleinen Topf und braten Sie die Schalotten 1 bis 2 Min. an, bis sie weich aber nicht gebräunt sind.

Schlagen Sie die Eier und die Milch in einer grossen Schüssel auf, und fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Mit einer kleinen Sossenkelle löffeln Sie die Eimasse in die Vertiefungen. Backen Sie sie 25 bis 30 Min. lang, oder bis sie fest und leicht gebräunt ist. Lassen Sie sie 5 Min. lang abkühlen, bevor Sie sie servieren.

Wenn Sie eine grosse Form (20 cm) benutzen statt der 12 kleinen, dann back Sie die Eimasse einfach ca. 10 Min. länger.

Statt gefrorener Erbsen können Sie auch Porree, Spargel oder Pilze nehmen.

 

Rezept herunterladen

Save