Dip mit Irischem Burren Bio-Räucherlachs

Dip with Burren Smoked Irish organic SalmonRäucherlachs wird mit der Westküste Irlands in Verbindung gebracht, wo der Edelfisch seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden geräuchert wird. In diesem Rezept wird er in einem süchtig machenden Dip verarbeitet, der noch besser wird, wenn man ihn mit herzhaften Keksen, dünnen Scheiben getoasteten Roggenbrots oder rohem Gemüse wie Wurzeln, Gurken oder Blumenkohl isst.

Wir verdanken dieses Rezept Jody Eddy und ihrem Buch "Recipes and Stories from Ireland's Wild Atlantic Way" (Rezepte und Geschichten von Irlands Wild Altantic Way), in dem auch das Burren Smokehouse und die Roadside Tavern mit der Burren Brauerei nebenan erwähnt werden.

Zutaten:

50 g Frischkäse
25 g Saure Sahne
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
und ein wenig mehr zum Würzen
1 EL Kapern
1 EL Meerrettich
1 EL Schalotte, feingehackt
115 g Irischer Burren Bio-Lachs (kaltgeräuchert)
Dill - Blätter von einem Stengel
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
herzhafte Kekse, rohes Gemüse oder Roggenbrot

Zubereitung:

Geben Sie den Frischkäse, Saure Sahne, Zitronensaft, Kapern, Meerrettich, Schalotten sowie die Hälfte des Räucherlachses in die Schüssel einer Küchenmaschine und zerkleinern Sie die Mischung auf hoher Stufe, bis sie glatt ist.

Rühren Sie in einer Schüssel diese Mischung sowie den restlichen, kleingeschnittenen Lachs und den Dill unter. Würzen Sie es nach Geschmack mit Zitronensaft, falls gewünscht, und mit Salz und Pfeffer.

Servieren Sie den Dip mit herzhaften Keksen, dünnen Scheiben getoasteten Roggenbrots oder rohem Gemüse wie Wurzeln, Gurken oder Blumenkohl.

Rezept herunterladen