Ein einsamer Marathon für ALONE

Jenny Ryan Marathon Burren SmokehouseStellen Sie sich vor, Sie könnten nicht einmal einen Kilometer weit laufen, haben es sich aber in den Kopf gesetzt, einen ganzen Marathon zu laufen - allein! Dies ist Jennifer Ryans inspirierende Geschichte.

Auf ihrer GoFundMe-Spendenseite schrieb sie: "An dem Tag, an dem die Ausgangssperre [wegen COVID-19] angekündigt wurde, beschloss ich, meine Turnschuhe abzustauben und zu laufen, nur um sehr schnell zu erkennen, dass mein unwilliger Körper es kaum über die 1-Kilometer-Marke schaffen konnte. Ich beschloss dann, die 10 Stunden pro Woche, die ich normalerweise mit Pendeln verbrachte, zu nutzen, um für einen Marathon zu trainieren. Und nun, 16 Wochen nach diesem schicksalhaften Tag im März,  bin ich gerade an diesem Wochenende 36 Kilometer gelaufen. "

Sie hat ihre Marathon-Training-Reise in lustigen Instagram-Geschichten dokumentiert, die Sie unten ansehen können.

Jenny hat ihr Ziel von 1.000 € um 3.630 € übertroffen. Was für eine Leistung!

Während ihre GoFundMe-Spendenaktion geschlossen ist, können Sie trotzdem direkt an ALONE spenden, indem Sie auf deren Website gehen. ALONE ist eine irische Wohltätigkeitsorganisation, die unsere Senioren unterstützt, wenn sie Hilfe in so unterschiedlichen Bereichen wie finanzielle Unterstützung, Misshandlung älterer Menschen, Leben in minderwertigen Unterkünften, Isolation, zusätzliche Unterstützung für den Verbleib in der Gemeinde und vieles mehr benötigen.

Gleichzeitig machte es sich Jenny zur Aufgabe, die Öffentlichkeit für irische Produzenten von Lebensmitteln, Mode, Seife, Getränken und vielem mehr zu sensibilisieren, und darauf hinzuweisen, dass jeder vor Ort ausgegebene Euro der lokalen Wirtschaft hilft.

Wir selbst und alle anderen irischen Produzenten waren schnell bereit Jenny zu helfen, ihre angestrebten Ziele zu erreichen, indem wir unsere Produkte spendeten, die nach dem Marathon verlost wurden.

Auf Jennys GoFundMe-Seite können Sie sehen, wie viele der irischen Produzenten sie an Bord geholt hat, die alle bereit waren zu helfen! (Bitte denken Sie daran, dass die Spendenaktion jetzt abgeschlossen ist.)

Wir möchten Jenny für ihr enormes Engagement und ihr für ihren Gemeinschaftsgeist danken - was für eine wundervolle Frau sie ist!

Sehen Sie sich ihre Instagram-Geschichten an, die wir in diesem 4-minütigen Video zusammengestellt haben: