Burren & Cliffs of Moher Geopark Burren Smokehouse

Burren & Cliffs of Moher Geopark

Burren & Cliffs of Moher Geopark

Was ist ein UNESCO Global Geopark?

Ein UNESCO-Geopark ist ein geologisch einzigartiges Gebiet von internationalem Wert. Hier können Sie das Millionen Jahre alte „Gedächtnis der Erde“ kennenlernen, anfassen und erleben.

Sie sind auch Orte mit einem außergewöhnlichen Naturerbe. In den Geoparks, die als Schnittstelle zwischen natürlichen Besonderheiten und dem Erbe der Menschheit dienen, kann man komplexe Ökosysteme, umfangreiche Artenvielfalten und faszinierende Landschaften vorfinden.

Alte Traditionen, die sich aus den Landschaften ergeben, sind heute bedroht. Ihre Erhaltung und ihr Schutz ist eine wichtige Aufgabe der Geoparks.

Alle vier Jahre wird der Status aller Geoparks bewertet. Ein zentraler Bestandteil der Bewertung ist die Beteiligung der lokalen Bevölkerung am Geopark-Projekt, um eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung zu gewährleisten.

Die Arbeit der UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) mit Geoparks begann im Jahr 2001, und die Liste der Geoparks weltweit ist seitdem erheblich auf derzeit 169 in 44 Ländern angewachsen.

Was ist das Besondere am Burren & Cliffs of Moher Geopark?

Das Gebiet des Burren im Norden der Grafschaft Clare, einschließlich der weltberühmten Cliffs of Moher, wurde 2011 zum Geopark erklärt.

Der Burren ist eine Landschaft, die vor 340 Millionen Jahren unter einem seichten tropischen Meer nahe dem Äquator entstanden ist. Wenn Sie heute über die natürlichen Kalksteinplatten gehen, stehen Sie in Wirklichkeit auf einem uralten Meeresboden, der aus einer Unzahl von Fossilien besteht.

Die Kalksteinlandschaft des Burren wird oft als „mondähnlich“ bezeichnet, aber bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass sie von Pflanzen nur so wimmelt. Mediterrane Orchideen wachsen neben arktischem Bergwurz und alpinem Enzian.

Das Gebiet weist auch eine hohe Konzentration an heiligen Brunnen und archäologischen Stätten wie Grabhügeln und Keilgräbern auf, von denen das berühmteste Poulnabrone ist. Umfangreiche Höhlensysteme ziehen Höhlenforscher aus der ganzen Welt an, um einige der längsten Höhlen Irlands zu erkunden.

Die sehr einzigartigen landwirtschaftlichen Methoden, die im Burren praktiziert werden, sind ein entscheidender Faktor für die Verleihung des Geopark-Status. Jeden Herbst werden die Rinder in höher gelegene Gebiete getrieben, um überschwemmte Sommerweiden zu vermeiden, was das Gegenteil der vertikalen Transhumanz ist, die in den Alpen und anderen Bergregionen praktiziert wurde.

Die geologische Einzigartigkeit der Karstregion hilft dieser Praxis. Die Kalksteinhügel des Burren wirken wie ein gigantisches Wärmekissen, das in den kälteren Monaten Wärme abgibt, wodurch das Gras grün bleibt und sogar wächst.

Burren Smokehouse

Burren & Cliffs of Moher Geopark –
Die Organisation

Genau wie der Geopark selbst wäre unsere Organisation (Burren Ecotourism Network) nicht hier, wenn es nicht das gäbe, was vor uns lag. Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung als UNESCO Global Geopark. Diese ist nicht leicht zu erreichen und wird daher sehr geschätzt. Die Auszeichnung würdigt auch die Erfolge bei der Schaffung von Partnerschaften zwischen lokalen Interessen und nationalen Behörden, um Tourismus und Naturschutz zu einem leidenschaftlichen gemeinsamen Interesse zu machen. Die Planung und harte Arbeit so vieler Menschen im Laufe der Jahre – und der anschließende Gewinn der Auszeichnung als Geopark – ist ein gemeinsamer Erfolg. Ohne eine enorme und engagierte Zusammenarbeit auf lokaler, regionaler und staatlicher Ebene wäre dies einfach nicht möglich gewesen. Unsere Geopark-Champions sind vielfältig.

Unser Ziel

Das ultimative Ziel des Burren and Cliffs of Moher Geopark ist es, mit einem nachhaltigen Tourismus anzuführen, der das Gebiet als ein wirklich besonderes, erlebnisreiches Reiseziel entwickelt und fördert, die lokale Wirtschaft stärkt und das Besuchererlebnis verbessert. Um diese Ziele zu erreichen, haben wir einen Verhaltenskodex für nachhaltigen Tourismus entwickelt, um an den folgenden Bereichen zu arbeiten:

1. Zusammenarbeiten

Förderung der Zusammenarbeit zwischen allen Interessengruppen, um den Geopark gemeinsam als nachhaltigen Zielort für Tourismus zu entwickeln und zu fördern.

2. Eine gepflegte Landschaft

Teilnahme an der Erhaltung unseres Natur- und Kulturerbes in Übereinstimmung mit der European Geopark’s Network Charter und den Leave No Trace-Prinzipien.

3. Ein gut verstandenes Erbe

Gewährleistung eines hohen Kommunikationsstandards und des Verständnisses für den einzigartigen Charakter unseres Ortes und unserer Geschichten, wobei die besonderen Attribute und Stärken des Geoparks hervorgehoben werden.

4. Nachhaltiges Tourismus-Management

Aufbau von Kapazitäten in der Verrwaltung und Verantwortung im Geopark, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Qualität und der Standards des Besuchererlebnisses sowie des Tourismus und der Dienstleistungen liegt.

5. Lebendige Gemeinschaften

Optimierung des touristischen Potenzials als wirtschaftliches und soziales Entwicklungsinstrument, von dem sowohl Gastgeber als auch Besucher profitieren.

6. Gestärkte Lebensgrundlagen

Schaffung starker wirtschaftlicher Vorteile durch Produktentwicklung, Marketing und Verkaufsförderung, Kosten- und Energieeinsparungen, lokale Beschaffung und Schaffung von Arbeitsplätzen.

Barrierefreiheit

Auf unserer Barrierefreiheit-Seite  finden Sie alle Befehle, die unsere Website zugänglicher sowie leichter lesbar und navigierbar machen.