Fischauflauf (Fish Pie)

175Martin-ICA-Fish-Pie1-150x150

Dieses Rezept wurde im Frühjahr/Sommer 2011 im Rahmen von Martin Shanahans Serie "Martin's still mad about fish" im irischen Fernsehen ausgestrahlt. Wir möchten Martin für die Veröffentlichung der Rezepte danken, und dafür, dass er die Verwendung von Fisch in der irischen Küche fördert.

Für 6 bis 8 Pers. als Hauptgang, oder für 12 bis 14 Pers. als Vorspeise

 

Zutaten:
900 g Fisch – eine Mischung aus weissem Fisch wie Kabeljau, Seehecht, usw.
175 - 225 g Irischer Burren Räucherlachs (heissger.) und Schellfisch
(nicht zuviel Räucherfisch, da er sonst die anderen Aromen des Gerichts übertönen kann)
2 mittelgrosse Porreestangen
100 g Butter
900 ml Milch oder Fischbrühe
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Lorbeerblatt
ein wenig Thymian
25 g Mehl
Salz & Pfeffer
900 g Kartoffeln
Tipp: Für einen reichhaltigeren Auflauf fügen Sie der Sauce 50 g geriebenen Käse (z.b. mittelalten Gouda).

Zubereitung

Kartoffeln
Kochen Sie die ungeschälten Kartoffeln, dann pellen und pürieren Sie sie mit einer Gabel.
Kochen Sie 300 ml von der Milch auf und schmelzen 50 g von der Butter darin. Vermischen Sie sofort die Kartoffeln mit der buttrigen Milch.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Porree
Reinigen Sie die Porreestangen gründlich, um jegliche Erde zu entfernen, und trocknen Sie sie.
Schneiden Sie die weissen und grünen Teile des Porrees in dünne Ringe.
Schmelzen Sie 25 g der Butter und dünsten Sie den Porree darin an, bis er weich ist. Lassen Sie ihn nicht braun werden.

Brühe
Machen Sie die restlichen 600 ml Milch in einem breiten Topf zusammen mit der kleingeschnittenen Karotte, Zwiebel, Thymian, Lorbeer und Pfefferkörnern warm.
Bringen Sie die Milch zum Kochen und lassen Sie sie dann 5 Minuten lang köcheln. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen das Gemüse in der Milch ca. 10 Minuten lang ziehen.
Giessen Sie dann die Milch durch ein Sieb in einen anderen Topf. Das Gemüse benötigen Sie nicht mehr.
Falls Sie Fischbrühe statt des Gemüses verwenden, lösen Sie einfach den Würfel in der Milch auf.

Fisch
Ziehen Sie die Haut vom Fisch ab und entfernen Sie die Gräten. Schneiden Sie den Fisch in Würfel.
Geben Sie den Fisch in eine breite Pfanne oder Topf, giessen Sie die gesiebte Milch/Brühe hinzu und bringen Sie es sanft zum Kochen. Decken Sie den Topf zu und lassen Sie alles ca. 5 Minuten lang köcheln (hängt von der Grösse der Fischstücke ab).
Seien Sie vorsichtig mit dem Fisch, dass er nicht zu lang kocht oder in kleine Stücke zerfällt.
Mischen Sie den Porree vorsichtig unter den Fisch.
Sie können einen grossen Auflauf machen oder 3 bis 4 kleinere, oder einzelne Vorspeisen-Portionen. Buttern Sie die Form(en). Nehmen Sie den Fisch mit einer Lochkelle aus der Milch und füllen Sie ihn in die Auflaufform(en). Bewahren Sie die Milch auf.

Mehlschwitze
Schmelzen Sie 25 g Butter in einem Topf und rühren Sie 25 g Mehl hinein. Geben Sie unter ständigem Rühren die Milch hinzu, in der der Fisch gekocht wurde. Kochen Sie sie ein paar Minuten lang.
Falls Sie Käse benutzen, geben Sie ihn jetzt in die Sauce und rühren Sie sie gut um.  Giessen Sie die Sauce über den Fisch und verteilen Sie die Stampfkartoffeln mit einer Gabel darüber.

Backen Sie den Auflauf 10 bis 15 Min. lang im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Gasstufe 4).

Tipp: Sie können den Auflauf im voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Backen Sie ihn dann 20 bis 40 Minuten auf, um ihn vollständig aufzuwärmen.

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen.