Pasta mit Kürbissauce und Burren Räucherlachs

Pumpkin sauce with Burren Smoked Irish Organic Salmon pasta

Ein leckeres Rezept, das Sie an kalten Herbsttagen aufwärmen wird. Es kombiniert den Geschmack von Kürbis mit dem unseres Räucherlachses auf's Beste, und wird mit Pasta serviert.

Zutaten:

750 g Kürbis - Kerne entfernen, in Keile schneiden, mit Schale
Olivenöl
500 g Linguine
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 rote Zwiebel, kleingeschnitten
1 Selleriestengel, kleingeschnitten
1 grosse Knoblauchzehe
2 bis 3 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe
3/4 Tasse Sahne (wenn gewünscht)
2 EL frische Petersilie
frisch geriebener Parmesan
200 g Burren Bio-Kaltrauchlachs, in Streifen geschnitten

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 180°C (Umluftherd) oder 200°C  (alle anderen Herde).

Vermischen Sie die Kürbiskeile auf einem Backblech mit dem Olivenöl und backen Sie sie ca. 20 Min. lang, bis der Kürbis weich ist. Wenn die Keile genug abgekühlt sind, entfernen Sie die Schale.

Für die Sauce erhitzen Sie ein wenig Olivenöl in einem Topf mit dickem Boden. Braten Sie die Zwiebel, Sellerie und Knoblauch auf mittlerer Hitze an, bis sie weich sind.

Geben Sie den Kürbis und 2 Tassen Brühe sowie die Gewürze hinzu. Rühren Sie alles um und kochen es 5 bis 10 Minuten lang. Geben Sie mehr Brühe hinzu falls nötig. Dann fügen Sie die Sahne sowie die Petersilie in den Topf. Pürieren Sie alles und schmecken es ab.

Kochen Sie die Linguine in leicht gesalzenem Wasser, bis sie al dente sind. Das Wasser abgiessen und in eine grosse Schüssel geben.

Streuen Sie eine grosszügige Portion Parmesan auf die Nudeln sowie die Sauce und die Lachsstreifen. Vermischen Sie alles gut und servieren es mit einer extra Portion Parmesan auf den Nudeln.

Klicken Sie hier, um das Rezept herunterzuladen