Colcannon mit Burren Heissrauchlachs (mit Video)

Colcannon mit Burren Heissrauchlachs Video von Bord Bía

Dieses Rezept stammt aus der Roadside Tavern und basiert auf dem traditionellen irischen Gericht namens Colcannon. Es ist Kartoffelpüree, das mit gekochten Kohlstreifen durchsetzt ist und traditionellerweise zu Fleisch gereicht wird. Dieses Rezept ist unsere Lachs-Variante!

Für 4 Personen

Zutaten:

800 g Irischer Burren Heissrauchlachs, gewürzt

Colcannon:
500 g Kartoffeln (mehlig)
4 Tassen in Streifen geschn. Kohlblätter
2 EL gehackte Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln)
2 EL Butter
50 ml Milch, erhitzt
Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Gemüse:
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Zucchini
8 Champignons
1 TL Sojasauce
1 EL Olivenöl

Sahnesenfsauce:
1 EL Vollkorn-Senf
500 ml Sahne
2 EL Weißwein

Zubereitung:

Colcannon:

Kochen Sie die geschälten Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser, und giessen Sie danach das Wasser ab. Pürieren Sie die Kartoffeln zu einem feinen Brei.

Kochen Sie den Kohl und die Frühlingszwiebeln ca. 5 Minuten lang. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

Kartoffelpüree mit Milch, Butter, Salz und Pfeffer abschmecken.

Fügen Sie die Frühlingszwiebel- und Kohl-Mischung hinzu.

Gemüse:

Schneiden Sie alle Gemüse in Streifen und braten Sie sie in Olivenöl an, bis sie weich sind.

Sahnesenfsauce:

Vermischen Sie alle Zutaten in einem kleinen Topf und erwärmen Sie sie.

Geräucherter Lachs:

Schneiden Sie den Heissrauchlachs in 4 Stücke und erhitzen Sie ihn von beiden Seiten für ein paar Minuten in der Pfanne.

Geben Sie eine Portion vom Kohl-Kartoffelpüree (Colcannon) auf den Teller, dann verteilen Sie ein Viertel des Gemüses darauf. Gießen Sie ein wenig Senfsahnesauce über das Gemüse und legen Sie die Stücke Heissrauchlachs darauf.

Rezept herunterladen