Ein unkonventionelles Paar: Kaffee und Räucherlachs!

Kaffee und Irischer Burren Räucherlachs Foto: Christine Siracusa auf Unsplash

Wenn Sie an Kaffee und Lachs denken, dann wahrscheinlich als zwei völlig getrennte Lebensmittel. Es ist jedoch möglich (und lecker!), Kaffee mit Lachs zu geniessen.

Auf den ersten Blick erscheinen die beiden nicht zueinander zu passen, aber das Gegenteil ist der Fall: der Geschmack von Kaffee und Lachs ergänzt sich sehr gut.

Ob sie nun zusammen in einem Gericht verwendet, oder getrennt aber zugleich genossen werden - das beliebte Getränk kann ein kulinarisch überzeugender Weggefährte des Lachses werden.

Neugierig, wie die beiden Zutaten zusammenpassen? Probieren Sie doch einmal die nachfolgenden drei Dinge aus, oder dieses Rezept.

Räucherlachs mit Kaffeebeize

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die ihren Kaffee gerne in Gerichten zu sich nehmen, dann ist das Einreiben von Lachs mit gemahlenem Kaffee die Antwort. Es gibt sehr viele verschiedene Rezeptversionen, doch eines ist immer wichtig: die beste Qualität für den Lachs und den Kaffee auszusuchen.

Die Zusammenstellung einer ausgezeichneten Mischung zum Einreiben hängt von Ihrem Geschmack ab. Die meisten Rezepte, so wie dieses, enthält ein Süssungsmittel wie Zucker. Andere gehen eher in die tränentreibende, scharfe Richtung. Wie Sie den Lachs dann servieren, bleibt Ihnen überlassen - als Vorspeise mit Baguette, in Tacos mit ein wenig Gemüse, oder auf Brot für die Mittagspause.

Eine Tasse Kaffee mit Räucherlachs-Bagel

Beginnen Sie Ihren Tag sehr lecker und gesund mit einer Tasse starken Kaffees und einem Räucherlachs-Bagel. Vor allem der irische Bio-Lachs birgt hinter seiner wunderbaren Geschmacksfassade einen Reichtum an Omega-3 Fettsäuren und Vitamin D, und wenn Sie einen Bagel mit einem hohen Ballastoffanteil wählen, dann haben Sie einen grossen Teil des täglichen Nährstoffbedarfs abgedeckt. Darüber hinaus hat Kaffee einen hohen Anteil an Antioxidationsmitteln, was auch nicht zu verachten ist.

Während viele Restaurants und Cafés diese Kombination anbieten, heisst das nicht, dass Sie sie nicht auch ganz einfach zuhause machen können. Sie haben keine Kaffeemaschine? Macht nichts, hier finden Sie heraus, wie Sie Utensilien aus Ihrer Küche zum Kaffeemachen benutzen können.

Hier ein kleiner Exkurs zum Thema Kaffeekapseln. Wenn Sie nicht darauf verzichten, aber auch die Umwelt nicht unnötig belasten wollen, gibt es eine Alternative!

Kaffee und Räucherlachs-Omelette

Haben Sie ein wenig mehr Zeit für die Frühstücksvorbereitung, vielleicht am Wochenende? Eine klassische Tasse Kaffee und ein Omelette mit Räucherlachs sind einfach unwiderstehlich. Mit dem Räucherlachs können Sie auch Ziegenkäse und Dill in das Omelette geben. Der starke Kaffee und der feine Geschmack des Räucherlachses ergeben ein wunderbar ausgewogenes Geschmackserlebnis.

Erfinden Sie neue und unterschiedliche Zusammenstellungen

Auch wenn es auf den ersten Blick etwas unkonventionell erscheint, probieren Sie doch einfach mal aus, wie Kaffee und Lachs sonst noch zusammenpassen. Sie können sogar ganz einfach Kaffee-Öl selbst herstellen, wenn Sie nicht den gemahlenen Kaffee verwenden möchten.