Das schwedische Königspaar zu Besuch im Burren Smokehouse

Schwedisches Koenigspaar zu Besuch Burren Smokehouse
Schwedisches Koenigspaar zu Besuch Burren Smokehouse
Schwedisches Koenigspaar zu Besuch Burren SmokehouseSchwedisches Koenigspaar zu Besuch Burren Smokehouse
Schwedisches Koenigspaar zu Besuch Burren SmokehouseFotos: Kevin Hegarty und Karin Funke

Eines der bisherigen Highlights seit der Gründung des Burren Smokehouses vor 30 Jahren war gewesen, dass wir den geräucherten Wildlachs für das Staatsbankett für Königin Elizabeth II. geliefert haben. Wir dachten, viel besser kann es nicht mehr werden, aber wir hatten uns getäuscht!

Am 24. Mai 2019 besuchten König Carl XVI Gustaf und Königin Silvia von Schweden das Burren Smokehouse! Die Eigentümerin Birgitta Hedin Curtin empfang die königlichen Gäste vor dem Besucherzentrum und geleitete sie zu drei Schülern und zwei Lehrerinnen der hiesigen Schule. Die Schüler erklärten ihnen das dreidimensionale Modell der Küste und die Auswirkung vom Klimawechsel auf den steigenden Meeresspiegel. Sie hatten gerade am Tag zuvor den Junior Climate Award bei den "Young Environmentalists Awards" in Dublin gewonnen! Das Königspaar war sehr beeindruckt von - und interessiert an - dem Projekt, und gratulierten den Schülern und Lehrerinnen.

Im Burren Smokehouse Besucherzentrum gab Tara McCarthy von Bord Bía eine Präsentation über die hohe Bedeutung von nachhaltiger Landwirtschaft und Nahrungsmittelherstellung. Sie erläuterte die Initiative von Origin Green und betonte die Ähnlichkeiten zwischen Irland und Schweden.

Nach der Präsentation hatten der König und die Königin Gelegenheit, drei weitere Lebensmittelhersteller zu treffen, die ganz verschiedene Bereiche abdecken und alle Mitglieder des "Burren Food Trail" und des Burren Ecotourism Networks sind: Wild Irish Seaweed mit der Herstellung von getrockneten Algen und Kosmetik, Anam Coffee mit handgerösteten Kaffeebohnen und St. Tola Goats Cheese mit Ziegenkäse.

Irish Dancer Niamh gab eine wunderbare Vorstellung zu der Musik unserer talentierten hiesigen Musiker, von denen einer unser eigener Räuchermeister Peadar Reilly war. Sie wurde mit einem warmen Lächeln und einer privaten Unterhaltung des Königspaares belohnt, das dann noch den Musikern die Hände schüttelte.

Als der formelle Teil des Empfangs vorbei war, konnten die Hoheiten die von unserem Personal zubereiteten köstlichen Häppchen probieren und mit Birgitta und Mitarbeitern von Bord Bía sprechen. Eine internationale Pressekonferenz rundete den Besuch ab.

König Carl XVI Gustaf und seine Gattin Königin Silvia befanden sich auf einem dreitägigen Staatsbesuch in Irland, wo sie Station in Dublin, Westmeath, Galway und eben in Clare machten. Der Besuch beim Burren Smokehouse war der letzte Stop, bevor sie von Shannon Airport wieder abflogen.

Hier können Sie das Clare FM Interview mit dem König und der Königin selbst, Tara McCarthy von Bord Bía, sowie mit Birgitta und ihren Kinden Sarah und John Curtin hören.