Törtchen mit geräucherter Makrele und Ziegenkäse - mit Video

Rezept Toertchen mit geraeuchter Burren Smokehouse Makrele ZiegenkaeseDieses Rezept erfordert ein wenig Planung, wenn Sie es mit eingelegten Stachelbeeren servieren möchten, aber die Mühe lohnt sich! Der irische Küchenchef Justin Moorehouse hat ein weiteres wunderbares Rezept mit Produkten aus dem Burren Food Trail (Burren Feinschmecker-Route) entwickelt. Das Ergebnis ist ein köstliches Rezept mit ehrlichen Zutaten von der Westküste Irlands.

Ergibt 3 bis 4 Törtchen

Zutaten:

Einlegen der Stachelbeeren:
3 Teile Wasser
2 Teile weißer Essig
1 Teil Zucker
Stachelbeeren

Mürbeteig:
110 g Mehl
50 g Butter
2 EL Wasser

Törtchen:
150 g geräucherte Makrele, ungewürzt
100 g frischen Ziegenkäse
2 Eier
100 ml Milch
1 TL Algensalz
1 TL schwarzer Pfeffer
gehackte Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Um die Stachelbeeren eine Woche vorher einzulegen, sterilisieren Sie ein grosses Glas. Wasser, Essig und Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Lassen Sie die Flüssigkeit abkühlen und füllen Sie sie mit den Stachelbeeren in das Glas. Schließen Sie den Deckel fest. An einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.

Heizen Sie den Ofen auf 180°C auf.

Um das Mürbeteig zuzubereiten, mischen Sie Mehl und Butter und fügen Sie etwas Wasser hinzu, um alles zusammenzubringen. Rollen Sie den Teig zu einer Kugel, wickeln sie ihn in Klarsichtfolie ein und kühlen Sie ihn eine Stunde lang.

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen, bis er etwa 1 bis 1,5 mm dick ist. Eine Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben. Wählen Sie je nach Größe der Vertiefungen in der Dose ein großes Pintglas oder ähnliches, um Kreise auszuschneiden. Drücken Sie die Kreise vorsichtig in die Muffinform, legen Sie sie mit Backpapier aus und füllen Sie sie mit Keramik-Backbohnen. Die Teigformen ca. 8-10 Minuten lang backen.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung vor, indem Sie die Eier mit der Milch verquirlen. Dann den zerbröckelten Ziegenkäse, das Algensalz und den Pfeffer zur Eimischung geben.

Nehmen Sie die Muffinform aus dem Ofen und heben Sie die Backbohnen heraus. Senken Sie die Ofentemperatur auf 160°C.

Zerbröckeln Sie mit Ihren Händen die Makrele in die Teigförmchen und verteilen Sie die Eimischung auf die Förmchen. 15 Minuten backen.

Schneiden Sie die Ränder der Gebäckschalen mit einem Messer ab. Entfernen Sie die Törtchen vorsichtig, um sie nicht zu zerbrechen. Legen Sie sie auf einen Teller und fügen Sie die eingelegten Stachelbeeren hinzu. Streuen Sie etwas Petersilie darüber.

Laden Sie das Rezept herunter