MEERESALGEN - Wunder der Natur für Ihre Gesundheit!

Meeresalgen Burren SmokehouseHaben Sie jemals innegehalten, um über Algen am Ufer nachzudenken? Wenn wir am Strand und an der Küste langlaufen und Algen sehen, dann erscheinen sie eher wie simple und langweilige Pflanzen, aber sie sind alles andere als langweilig.

Algen haben so viele phantastische Eigenschaften, dass wir es nicht schaffen werden, alle hier zu nennen. Wir haben auf dieser Seite die wichtigsten zusammengestellt, und wollen an dieser Stelle noch einige interessante Fakten über Meeresalgen aufzählen, von denen  Rosaria von Algaran uns erzählt hat.

Ein guter Anfang wäre ein Zitat von dem berühmten irischen Schriftsteller John B. Keane, der ein grosser Fan von Algen war:
«Gott schuf Algen... Die Algen erschufen die Welt.»

Meeresalgen Burren SmokehouseEs mag ein wenig merkwürdig klingen, aber alles in allem ist er nicht weit von der Wahrheit entfernt. Wie wir alle wissen, stammt alles Leben aus dem Meer. Salzwasser ist sehr mineralhaltig, und deshalb absorbieren Algen jede Menge Mineralien, Vitamine und Spurenelemente. Der Mineralienanteil einiger Algen beträgt 80 % ihrer Trockenmasse. Aber es kommt noch besser: einige braune Algen wie Ascophyllum nodosum (Knotentang) oder Fucus vesiculosus (Blasentang) enthalten sämtliche auf der Erde vorkommenden Mineralien!

Die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Algen sind seit hunderten oder sogar schon seit tausenden von Jahren bekannt. Die Einwohner des alten Polynesien zum Beispiel wandten die Heilkraft der Algen für alle Schwellungen, blaue Flecke und Wunden an. Algen wurden von den Seeleuten der vergangenen Jahrhunderte “des Seemanns Heilmittel” genannt.

Schon lange weiss man, dass die Öle in den Algen den Körper entgiften und ihm somit helfen, sich von Krankheiten zu erholen, und dass sie helfen, beschädigte Hautzellen zu erneuern.

Meeresalgen Burren SmokehouseDie Vitamine, Mineralien und alle anderen natürlichen Chemikalien der Algen haben zahlreiche gesundheitliche Vorteile für uns Menschen – und keine der Nebenwirkungen der herkömmlichen Medikamente:

Vorteile von Algen als Nahrungsergänzung:

  • Algen enthalten Carotinoide und Polyphenole, die nachweisbar mächtige Antioxidantien sind. Diese helfen dem Körper, die Freien Radikalen zu bekämpfen, die wiederum Zellen schädigen und der Grund für Krankheiten und Alterung sind. Die Antioxidantien verbinden sich mit den Freien Radikalen und verhindern so, dass diese sich an die Zellen Ihres Körpers hängen und sie schädigen können.
  • Das in Algen vorherrschende Jod ist wichtig für die Schilddrüse, damit sie den Stoffwechsel des Körpers regulieren kann. Eine zu langsam arbeitende Schilddrüse kann zu Gewichtszunahme, Erschöpfung, Kaltempfindlichkeit und Haarausfall führen.

Vorteile für die Haut:

  • Meeresalgen verbessern die Geschmeidigkeit und Elastizität Ihrer Haut. Sie agieren als ein vorbeugendes Mittel gegen vorzeitige Hautalterung und gegen Cellulite. Sie entgiften und reinigen, pflegen und glätten die Haut. Sie stimulieren auch die Erneuerung von beschädigten Hautzellen.
  • Algen wurden genutzt, um Hautkrankheiten wie Akne, Dermatitis, Ekzeme und Schuppenflechte effektiv zu heilen.
  • Algen reagieren mit dem hauteigenen Protein und bilden ein Gel, das eine deutlich pflegende Wirkung auf die Haut hat. Hautcremes und beruhigende Gesichtsmasken können eine positive Wirkung bei Problemen wie Faltenbildung haben.

Vorteile für die Haare:

  • Algen haben einen ausgeprägten pflegenden Effekt auf die Haare und lassen sie mehr glänzen und weicher werden. Haare, die mit Algen-Shampoo und -Spülung behandelt wurden, haben mehr Fülle und sind weniger statisch aufgeladen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Algen so gesundheitsfördernd sind, dass man sich wundern muss, warum wir sie jetzt erst wiederentdecken. Produkte aus Meeresalgen können für eine äussere und innere Anwendung genommen werden, ob wir nun gesund sind oder unter einer Beeinträchtigung unserer Gesundheit leiden. Das Schöne an diesen Produkten ist, dass sie ausschliesslich positive Wirkungen haben, dass sie für Vegetarier und Veganer gleichermassen geeignet sind, dass keine Tiere in Laboren für sie leiden mussten, und dass die meisten wenn nicht alle Inhaltsstoffe der hier gezeigten Produkte biologisch sind. Entdecken Sie, wie diese Meeresalgen-Produkte eine positive Wirkung auf Ihr Leben haben können!

Seetang hat sehr viele Anwendungsmöglichkeiten: man kann es getrocknet essen (in Salaten und heissen Gerichten), oder man kann es als Nahrungsergäzung in Form von Kapseln zu sich nehmen, oder es kann in Kosmetika wie Cremes, Shampoos, Haarspülungen, Seifen und Massageölen verarbeitet werden.

Wild Irish Sea Veg bietet auf ihrer Webseite getrocknete Algen zum Verzehr an, sowie eine Reihe von Hautpflegeprodukten. Und wenn Sie eine gute Einführung in die Welt der Algen haben möchten, dann können Sie sogar auf eine Algen-Safari mit der Familie Talty gehen!

Wenn Sie Anregungen haben möchten, wie man Algen beim Kochen und in der Ernährung verwenden kann, dann gehen Sie zu Prannie Rhatigan's Webseite und ihrem wundervollen Koch- und Informationsbuch.

 

Meeresalgen Burren SmokehouseEinige interessante Fakten über Algen:

Fast keine der Algen bleichen nicht in der Sonne aus, weil sie einen natürlichen Sonnenschutz besitzen, der sie gegen die Schäden der Sonneneinstrahlung schützt.

Algen haben keine Wurzeln, durch die sie sich ernähren könnten. Die „Wurzeln“, die wir sehen, dienen nur zur Verankerung am Meeresgrund. Algen ernähren sich durch die Sporen auf ihren Blättern.

In der Zeit der Grossen Hungersnot in Irland hatten diejenigen Kartoffelacker keine Probleme mit dem Befall von Braunfäule (die die Kartoffelernten einige Jahre hintereinander zerstörten und sich verheerend auf die Nahrungsmittelsituation im Irland des 19. Jahrhunderts auswirkte), die mit Algen gedüngt wurden.

Während die Maul- und Klauenseuche 1959 in Europa wütete, waren sehr viele Tiere davon betroffen und starben an ihren Folgen. Nur die Tiere, deren Futter Algen enthielt, kamen unbeschadet davon. Der Grund dafür ist, dass Algen eine sehr komplexe Art von Zucker enthalten,  deren Zellstrukturen denen des Viruses ähneln. Damit "denkt" der Virus, dass der Körper schon mit seinen eigenen zerstörerischen Zellen gesättigt ist und hört auf, sich zu reproduzieren.

Etwas ähnliches passiert, wenn eine rote Algenart namens Dumontia auf Lippenherpes aufgetragen wird. Es gebietet dem Virus Einhalt, und nach einer Weile stirbt der Virus, weil er sich nicht mehr weiter vermehren kann.

Algen gibt es seit über 3 Milliarden Jahren auf dieser Erde. Es ist eine Mischung aus Tier und Pflanze. Einige Algenarten reproduzieren sich durch männliche und weibliche Reproduktionszellen, indem sie Eier und Spermien produzieren. Andere vermehren sich asexuell, durch das Abteilen von Pflanzenteilen. Diese sind Klone der Mutterpflanzen.

Meeresalgen Burren SmokehouseÜber unsere Algenprodukt-Hersteller:

Wir sprinkeln eine Mischung aus Algenflocken, die die Familie Talty für uns sammelt, auf unseren Irischen Burren Bio-Räucherlachs mit Algenflocken.

Wild Irish Sea Veg, Grafschaft Clare
Die Familie Talty lebt und arbeitet in der Nähe von Quilty, Grafschaft Clare. Sie ernten seit vier Generationen de Algen, die vor ihrer Haustür wachsen, und wissen so ziemlich alles, was es über Algen zu wissen gibt. Ihre Produkte sind biologisch zertifiziert. Es überrascht nicht, dass den Taltys ein nachhaltiges Ernten und der Schutz der Umwelt sehr am Herzen liegt. Alle ihre Tüten sind biologisch abbaubar.

Die Kartons werden von einer nahegelegenen Firma hergestellt, die Behinderte beschäftigt und ihnen somit eine Chance in der Arbeitswelt bietet. Es entspricht Taltys Ethos und Weltanschauung, Beschäftigung in ihrer Gegend zu unterstützen.

Die Taltys ernten in drei bestimmten Gebieten an Clares Atlantikküste. Die Wasserqualität wird regelmässig untersucht.

 

Meeresalgen Burren SmokehouseGeerntet wird …

... ausschliesslich in reinen Gewässern. Ein Indikator dafür ist die kleinwachsende Miesmuschel (Mytilus edulis), die nur in verschmutzten Gewässern gross wird. Natürlich werden aber darüber hinaus auch regelmässig Tests durchgeführt.

… das ganze Jahr über, aber für jede Algenart gibt es eine Jahreszeit, die für die Ernte am besten geeignet ist. Einige Arten werden während Voll- und Neumond geerntet, weil sie weiter draussen wachsen und nur bei extremen Niedrigwasserständen erreicht werden können.

… nur die Alge, die auch noch im Grund verankert ist. Wenn Algen lose im Wasser schwimmen, heisst das, dass sie abgestorben sind und nicht mehr die gleichen wertvollen Nährstoffe  haben.

… bei den Taltys mit Hilfe aller Familienmitglieder und einigen saisonalen Arbeitskräften.

Ernterechte kommen normalerweise mit dem Haus oder Grundstück und sind im Grundbuch festgelegt, ähnlich wie Felder auf dem trockenen Lande. Wild Irish Sea Veg haben ihre eigenen „Algenfelder“ und einigen Inseln.

Aus unserer eigenen Perspektive interessant: die meisten Uferregionen unserer eigenen Grafschaft Clare gehören zu Meeresschutzgebiete, wo ernten nicht zugelassen ist.