Wie wir unseren Lachs räuchern

Burren Smokehouse - frische Lachse

Der Lachs kommt frisch aus dem Atlantik. Unser Räuchermeister Peadar Reilly nimmt die Qualitätsprüfung des Lachses vor, um sicherzustellen, dass der von uns verwendete Lachs von bester Güte ist!

Dann schneidet unser Räuchermeister geschickt mit dem Messer entlang des Rückgrats des Lachses und löst das Fischfilet vollständig heraus. So enstehen die wunderschönen, grossen Filets von geübter Meisterhand.

Gleichzeitig kontrolliert er jeden Fisch nochmals auf seine Qualität, seine geübten Augen sehen jeden kleinsten Makel. Nur der beste Lachs wird für die Produktion genommen.

Burren Smokehouse Filetieren des Lachses

Burren Smokehouse - das Salzen der Lachse
Für das Salzen wird reines Meersalz benutzt.

Das Salzen ist sehr wichtig für das Räuchern des Lachses, das Vernichten jeglicher Bakterien und für die Geschmacksgebung. Das Räuchern verlängert ausserdem die Haltbarkeit.

Die Lachsfilets werden auf dem Salzungstisch mit trockenem Salz zugedeckt und je nach Grösse des Lachses für 3 bis 5 Stunden so belassen. Unser geräucherter Lachs hat einen sehr geringen Salzgehalt von weniger als 3 %.

Nachdem das Salz abgewaschen wurde, sind die Lachsfilets zu nass, um den Rauch richtig aufnehmen zu können. Deshalb müssen sie getrocknet werden. Die Filets werden auf Gitterwagen gelegt, die dann in den Räucherofen gerollt werden. Die durch den Ofen geleitete Luft trocknet die Lachsseiten und bereitet so den Lachs für das Räuchern vor. Je nach Grösse des Lachses dauert dieser Prozess mehr oder weniger 8 Stunden.

Burren Smokehouse - Das Abwaschen des Salzes

Burren Smokehouse - Der Rüuchermeister füllt Sägespäne in den Ofen

Burren Smokehouse Räucherlachs im Ofen

Wir haben zwei Methoden, den Lachs zu räuchern - das Kalträuchern und  das Heissräuchern. Das Kalträuchern ist die traditionelle irische Weise, den Lachs zu räuchern. Während des Räucherns steigt die Temperatur nie über 35°C, was bedeutet, dass das Fleisch des Lachses seine ursprüngliche Konsistenz beibehält. So bekommen wir ein einfach zu schneidendes Produkt mit einer sehr feinen Textur.

Wir gebrauchen Eichenspäne, um den Rauch zu erzeugen und um unserem Lachs den typischen Geschmack zu geben. In Irland ist die Eiche von alters her das traditionelle Holz für das Räuchern von Lachs.

Der Heissrauchlachs ist ebenfalls köstlich mit einer Konsistenz, die dem pochierten oder gegrilltem Lachs ähnlich ist. Während des Heissräucherns steigt die Temperatur auf bis zu 80°C.

Das Vakuumverpacken zusammen mit dem Salzen und Räuchern sichert unseren Produkten eine lange Haltbarkeit. Die Luft wird aus der Verpackung gesogen, diese wird dann von der Maschine versiegelt.

Unsere Produkte haben eine Haltbarkeit von 25 Tagen, wenn sie bei einer Temperatur von bis zu +2°C gekühlt werden. Dadurch eignen sie sich gut für den ungekühlten Versand, der max. 48 Stunden dauert. Unser geräucherter Lachs kann auch bis zu sechs Monaten eingefroren werden.

Burren Smokehouse - Vakuumverpacken

Lieferung vom Burren Smokehouse zu Ihnen durch UPS

Mit unserem Lieferwagen beliefern wir Geschäfte, Restaurants, Schlösser, Hotels und Pubs in einem Radius von 100 km.

Unsere irlandweiten Lieferungen werden durch einen irlandweiten Kurierdienst durchgeführt, garantierte Lieferung innerhalb 24 Stunden.

Sie können unsere geräucherten Produkte aber auch für Auslieferung fast überall auf der ganzen Welt bestellen, direkt von unserer Räucherei zu Ihrer Haustür mit unserem 24- bis 48-Stunden UPS-Service.

Klicken Sie hier für unser kurzes Video (auf deutsch) über den Räuchervorgang